Antofagasta

26-28.10.2017
Den krönenden Abschied vom Pazifik erleben wir hier in Antofagasta. Die Sonne scheint und das einzige Felsentor der gesamten chilenischen Küste zeigt sich von seiner Glanzseite.

Wir übernachten auf den Klippen hoch über dem Meer und geniessen einen wunderschönen Abend.


Wir sind auf der Suche nach einem guten WLAN für die vierzehntägigen Skype-Meetings mit unseren Kindern und Enkeln in der Schweiz. Kreuz und quer fahren wir durch die Gassen von Antofagasta, haben aber kein Glück :o(( Das Gute dabei – wir kennen dafür Antofagasta beinahe wie Einheimische ;o))

 

Die Fahrt geht jetzt weiter durch die Atacama-Wüste in den Altiplano, das Grenzhochland zwischen Chile, Bolivien und Argentinien.