Altos

07.07.2018

Zurück von unserem zweiten Heimaturlaub landen wir in der Dunkelheit um 05.30 morgens in Asunción. Von den herrlichen 30 Grad in der Schweiz können wir hier nur träumen. Der kalte Winter bläst uns mit 9 Grad erbarmungslos entgegen. Dazu mischt sich noch Regen – ein schöner Empfang :o((

 

Doch unser Herz erwärmt sich beim Anblick unseres Heims, das auf dem Camping ‚Hasta La Pasta‘ in Altos geduldig wartet.

 

Nach zwei Tagen ist alles wieder verstaut,  eingerichtet und wir machen uns auf den Weg Richtung Brasilien.