Fiat Ducato (Fahrzeug)

  • 01.07.2019 - Dieselfilter ersetzen lassen (gelbe Motorleuchte brennt; glücklicherweise habe ich Ersatz)
  • 01.07.2019 - Alle Bremsscheiben abdrehen, restliche Bremsbeläge und Bremsflüssigkeit ersetzen lassen
  • 26.06.2019 - Bremsbeläge hinten rechts ersetzt (laute Schleifgeräusche; glücklicherweise habe ich Ersatz)
  • 15.06.2019 - Motor geht in Notlauf (gelbe Motorleuchte brennt; über 4000müM; nur noch 15km/h mit 1. Gang möglich; Ursache noch nicht ganz klar)
  • 13.06.2019 - Verbindungstelle zu Katalysator mit Dichtband verklebt (Auspuffgase strömen aus undichter Stelle)
  • 03.06.2019 - Alte Steinschlag-Dellen in Windschutzscheibe wieder neu mit Epoxy aufgefüllt
  • 30.05.2019 - Scheinwerfer links reinigen und neu abdichten lassen (Wasser ist eingesickert und korrodiert den Reflektor)
  • 26.05.2019 - Schraube bei Nockenwellen-Gehäuse wieder eingeschraubt (haben auf der Fahrt nach Peru alles Motorenöl verloren, da Schraube ungenügend festgezogen; Fabrikationsfehler am neuen Fiat-Motor)
  • 23.05.2019  - Seitenfenster vorne links durch ein neues Glas mit besserer Verklebung ersetzen lassen (Maskierungs-Farbe löst sich vom Glas)
  • 23.05.2019 - Vorderräder auswuchten lassen  (Steuerrad zittert bei 90km/h)
  • 22.05.2019 - Kunststoffteil Diesel-Rückgewinnung durch Messing T-Stück ersetzen lassen (wurde bei Motoreinbau verdrückt und mit Sekundenkleber geklebt; Diesel spritzte auf die Strasse)
  • 22.05.2019 - Spur neu einstellen lassen  (Steuerrad zittert bei 90km/h)
  • 20.05.2019 - Lenkstangen-Enden neu verpressen lassen (haben Spiel)
  • 10.05.2019 - Spannring Gummi-Manschette Antrieb rechts muss ersetzt werden (verliert Fett)
  • 09.05.2019 - Kühler rinnt an zwei Ecken und muss ersetzt werden (Dichtungen fehlen; Fabrikationsfehler)
  • März-Mai 2019 - Motor muss mit 85'000km ersetzt werden (offensichtlich bekannte Schwachstelle in warmen Ländern; Fiat Ducato, Peugot Boxer, Renault Jumper)
  • 25.02.2019 - Thermostat und Thermo-Schalter wird durch Fiat-Garage ersetzt (Original-Teile mussten aus Santiago eingeflogen werden; Fehlerursache war jedoch der Motor)
  • 22.02.2019 - Geborstener Schlauch und Thermo-Schalter (nicht original) wird durch Fiat-Garage ersetzt
  • 19.02.2019 - Gekürzten Schlauch rinnt weiterhin, durch neuen ersetzt
  • 13.02.2019 - Defekte Hupe ersetzt
  • 13.02.2019 - Steinschlag-Gitter bei allen Öffnungen an Fiat-Front montiert
  • 11.02.2019 - Schlauch zu Kühler gekürzt, da Gummi-Schlauch stellenweise perforiert
  • 09.02.2019 - Loch im Kühler löten lassen (ein vorbeifahrender Lastwagen hat ein Steinchen an unseren Kühler geschleudert)
  • 14.01.2019 - Zertrümmertes Seitenfenster vorne links durch ein massgeschneidertes Glas ersetzen lassen (Einbruch in Tacna)
  • 29.10.2018 - Anzeige Motor kontrollieren lassen leuchtet (die bolivianische Fiat Garage findet keinen Fehler und verfügt auch nicht über die entsprechende Diagnostic-SW; nach zwei Tagen verschwindet die Anzeige von selbst wieder)
  • 08.10.2018 - Beide hinteren Reifen ersetzt (die Reifen haben ca. 31'000km gehalten)
  • 04.10.2018 - Reifenpanne, hinten rechts (reparierter Reifen - Gummieinlagen, Schlauch - hält der ruppigen Strasse nicht lange stand
  • 03.10.2018 - Reifenpanne, hinten rechts (die spitzen Steine der Naturstrasse lassen den Reifen an verschiedenen Stellen platzen)
  • 03.10.2018 - Die in Argentinien angebrachte Verstärkung der Hinterachse bricht (Metallstangen wieder anschweissen lassen, die stützende Wirkung ist jedoch nicht mehr vorhanden)
  • 10.09.2018 - Öl und Ölfilter wechseln lassen (die Fiat-SW verlangt nach einem Ölwechsel; das Zurücksetzten der Alarmanzeige kostet mehr Zeit als der eigentliche Wechsel :o(
  • 27.08.2018 - Unsere 1. Reifenpanne (vorne rechts steckt eine Schraube in der Lauffläche, ein einfacher Gummistopfen genügt)
  • 30.07.2018 - Beide vorderen Reifen ersetzt (ein Blase hat sich auf einer der abgelaufenen Laufflächen gebildet; die Reifen haben ca. 29'000km gehalten)
  • 06.02.2018 - Zusätzliche 3. Blattfeder für Hinterachse einbauen lassen
  • 11.01.2018 - Stoßdämpfer vorne ersetzen lassen (schwierige Ersatzteilbeschaffung, da unser Ducato-Model außergewöhnlich für Südamerika, aufwendiger Austausch)
  • 04.01.2018 - Stoßdämpfer hinten mit ca. 58'000 km ersetzen lassen (einfache Ersatzteilbeschaffung, einfacher Austausch)
  • 08.06.2017 - 2. Steinschlag-Riss und -Delle in Windschutzscheibe mit Epoxy aufgefüllt
  • 04.05.2017 - Startprobleme auf 4'770 müM bei -7°C (Ursache - zu wenig Sauerstoff)
  • 21.02.2017 - Alle Reifen ersetzt (die Schweizer Winterreifen sind von den Naturstrassen relativ rasch abgenagt worden. Durch die neuen, grösseren Reifen erhalten wir wieder etwas mehr Bodenfreiheit)
  • 25.11.2016 - Gummi-Kotflügel für alle Räder herstellen und montieren lassen (ohne Kotflügel ist das Prasseln der Steine auf die Fahrzeug-Unterseite schier unerträglich)
  • 15.11.2016 - Hinterachse begradigt und verstärkt (durch die konstante Überlast von ca. 300kg hat sich die Hinterachse gebogen. Leider wird durch eine unglückliche Art der Verstärkung unsere bereits geringe Bodenfreiheit noch reduziert)
  • 15.11.2016 - Zusätzliche Blattfedern für Hinterachse und Nachspannen der bereits vorhandenen Blätter (nun hängt der Camper hinten nicht mehr durch)
  • 04.11.2016 - 1. Steinschlag-Riss und -Delle in Windschutzscheibe mit Epoxy aufgefüllt