Puerto Cayo

15.-22.09.2019 

Nach der anstrengenden Zeit auf Galápagos brauchen wir etwas Erholung.

In Puerto Cayo bei Sämi auf dem Camping Jardin Suizo bleiben wir eine Woche – obwohl das Wetter auch hier eher grau ist. Wir erledigen alles was es zu erledigen gibt, geniessen das Faulenzen, die feinen Langusten frisch aus dem Meer und das gemütliche abendliche Zusammensitzen mit allen Anwesenden. 

Von Juni bis Ende September tummeln sich in den wärmeren Gewässern vor der Pazifikküste Ecuadors die Buckelwale. Sie kommen aus der 7000km entfernten kalten Antarktis, um hier ihre Jungen zu gebären und zu stillen, bis sie genug Fett angesetzt haben, um wieder zurückzukehren.

Da wir in Südafrika und in Argentinien wenig Glück hatten, Wale zu sehen, versuchen wir es hier noch einmal.

Mit Miguel fahren wir - an den Fischern vorbei, die ihre Netze einholen - aufs Meer hinaus und hoffen diesmal auf mehr Glück.

Und tatsächlich, da sind sie!! Was für ein grossartiger Anblick :o))