Montecristi

23.-24.09.2019

 

Wir verlassen Sämi und sein Paradies und fahren der Küste entlang über Manta nach Montecristi – die Wiege des weltberühmten Panamahutes.

Wie wir bei Amado – Besitzer eines Panama-Hutladens – erfahren, werden auch hier die Hüte nicht mehr in Montecristi geflochten, sondern nur noch zur Fertigstellung von den Bauern angeliefert.

Schade, denn das Flechten hätte mich sehr interessiert!

Trotzdem können wir zuschauen, wie Röbäs neuer Panamahut in die gewünschte Form gebracht und mit der ausgewählten Bandera versehen wird. 

Montecristi ist auch der Geburtsort von Eloy Alfaro – Reformpolitiker und Präsident zu Beginn des

20. Jahrhunderts und Erbauer der ersten Eisenbahn Ecuadors. Sein Mausoleum steht hoch über dem Dorf.