Bacalar

25.-29.10.2021

Da Röbä in zwei Tagen wieder ein Zoom-Meeting mit 'seiner' Firma in Guatemala hat, sind wir auf der Suche nach einem Camping mit Wifi.

 

An der Laguna Verde in Bacalar versuchen wir unser Glück. Doch der Parkplatz ist überfüllt mit Tages-Touristen, Bussen und Autos. Die letzten acht Monate in Mittelamerika waren wir meistens alleine, an diesen riesigen Trubel müssen wir uns zuerst wieder gewöhnen.

Auf dem Camping Jardin de Venus stehen glücklicherweise nur zwei Camper. Nadine und Thomas aus Bern gesellen sich später noch dazu.

Bei einem Glas Weisswein tauschen wir Reiseerfahrungen aus und 'chennet wider einisch Schwyzertytsch redä' ;o)) 

Auf der Bike-Rundfahrt durch Bacalar entdecken wir das Fort San Felipe. Dieses Fort wurde infolge der häufigen Piratenüberfällen 1725 gebaut und ist vor kurzem restauriert worden.